Biographie
 

Der mexikanische Bariton debütierte in Europa als Preisträger der Kammeroper Schloss Rheinsberg in der Rolle des Dapertuttos in Hoffmanns Erzählungen (Offenbach). Im Rahmen dieses Festivals war er ebenfalls Teil der Operngala an der Seite von Edita Gruberova und Klaus Florian Vogt. Daraufhin war Martinez vier Jahre festes Ensemblemitglied des Landestheaters Schleswig-Holstein. Außerdem gastierte er schon mehrmals am Gran Teatro de la Habana auf Kuba und am Opernhaus Kiel. Auf der Bühne sang er bereits Rollen wie Escamillo, Germont, Sharpless, Marcello, Don Giovanni, Figaro, Conte di Almaviva, Wolfram, Papageno, Conte di Luna. Ergänzend zu seiner Gesangsausbildung in Hamburg und Bremen, erhielt der Bariton ebenfalls Unterricht von LehrerInnen wie Krisztina Laki, Dieter Schweikart und Enrico Facini. Er absolvierte Meisterkurse bei Monserrat Caballé, Lorenzo Regazzo und Gemma Bertagnolli. Derzeit lebt der Künstler in  Wien, wo er zuletzt mit der Sopranistin Grace Bumbry und Prof. Gerhard Kahry arbeitete. Neben seinen Opernrollen ist Martinez regelmäßig bei Konzerten in der Orangerie des  Schloss Schönbrunns zu hören. 

Ausbildung

© 2018 by Jorge Alberto Martinez. All rights reserved.